direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Die Stadt Straubing als Arbeitgeber

Stellenangebote der Verwaltung

Im Herzen Niederbayerns gelegen, bietet die Universitätsstadt Straubing als moderner, bürgernaher Dienstleister und Arbeitgeber ein familiäres und sicheres Arbeitsumfeld, ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Eigenverantwortlichkeit sowie Angebote zur Altersvorsorge.

Gutes Betriebsklima, berufseinführende und berufsbegleitende Aus-/Fortbildungen sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns besonders wichtig. Wir sehen fachliche und persönlichkeitsbildende Fortbildungen sowie Weiterbildungen und Angebote zur Führungskräfteentwicklung als selbstverständlich an. Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist durch geregelte Arbeitszeiten und die Verfügbarkeit verschiedener Teilzeitmodelle gewährleistet.

Vor Ort finden Sie weiterführende Schulen, ein gutes Betreuungsangebot für Kinder, reichhaltige kulturelle Angebote sowie viele Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Freizeit.

Diplom-Sozialpädagogen/innen (FH) oder Bachelor of Arts (BA) - Soziale Arbeit -

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des Teams im Amt für Soziale Dienste

Diplom-Sozialpädagogen/innen (FH)
oder
Bachelor of Arts (BA) - Soziale Arbeit -

in Voll- und/oder Teilzeit als Fachkräfte (m/w/d) für den Allgemeinen Sozialdienst und den Bereich „Sozialpädagogische Familienhilfe" ein. Die Beschäftigungsverhältnisse werden unbefristet geschlossen.

Der Aufgabenbereich „Allgemeiner Sozialdienst" umfasst im Rahmen von Bezirkssozialarbeit die klassischen Arbeitsfelder des Allgemeinen Sozialdienstes, wie z.B.

 

  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Familiengerichtshilfe
  • Beratung und Betreuung der Klientel, Kriseninterventionen
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).


Der Aufgabenbereich „Sozialpädagogische Familienhilfe" umfasst insbesondere die folgenden Aufgabenfelder/Tätigkeiten:

 

  • intensive Betreuung, Beratung und Begleitung von Familien in Erziehungsaufgaben und in mehrdimensionalen Problemsituationen
  • praktische Hilfe bei Alltagsproblemen 
  • Unterstützung bei der Lösung von Konflikten und Krisen#
  • Begleitung im Umgang mit Ämtern und Institutionen 
  • Anleitung bei der Hilfe zur Selbsthilfe bei intensiver Mitarbeit der gesamten Familie
  • Einbeziehung des sozialen Umfeldes und Nutzbarmachung der örtlichen Ressourcen

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für beide Tätigkeitsbereiche werden neben fundierten Fachkenntnissen im sozialpädagogischen und rechtlichen Bereich, Bereitschaft zu selbstständiger, konzeptioneller Arbeit, Kooperationsbereitschaft sowie persönliches Engagement erwartet. Die Bewerber/innen (m/w/d) sollten im Bereich des ASD über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen.
Wir bieten eine weitgehend selbstständige Tätigkeit mit den entsprechenden Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und Teamanbindung.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne der Leiter des Amtes für Soziale Dienste, Herr Markus Wimmer, Tel. 09421/944-70410.

Alle angebotenen Beschäftigungsverhältnisse richten sich nach den Grundsätzen des Tarif-vertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 23.08.2019 an die Stadt Straubing - Personal u. Organisation - Theresienplatz 2, 94315 Straubing. Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir per Email an personalamt@straubing.de zu senden.

Kinderpfleger/innen und Erzieher/innen

Die STADT STRAUBING sucht regelmäßig

staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen
und
staatlich anerkannte Erzieher/innen

als (Krankheits-)Vertretung für die städtischen Kindertagesstätten. Die Beschäftigungsverhältnisse sind entsprechend befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit wird einzelfallabhängig festgelegt.

Die Vergütung richtet sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder, unter der Tel.Nr. 09421/944-70310 oder Frau Presser unter der Tel.Nr. 09421/944-70360.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die

Stadt Straubing
Amt für Kinder, Jugend und Familie

Am Platzl 31
94315 Straubing.

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen